Teilnahmebedingungen

 

Teilnahmebedingungen für Gewinnspiele der Domain tom-tailor.gewinnwelt.de

 

1          Geltungsbereich, Veranstalter

1.1      Die vorliegenden Teilnahmebedingungen gelten für das Gewinnspiel unter der Domain tom-tailor.gewinnwelt.de (nachfolgend Veranstalter-Domain genannt).

1.2       Veranstalter des Gewinnspiels ist die TOM TAILOR GmbH (nachfolgend Veranstalter genannt), Garstedter Weg 14, 22453 Hamburg. Weitere Kontaktdaten finden Sie im Impressum der Veranstalter-Domain.

1.3      Der Veranstalter bedient sich dabei eines Dienstleisters zur technischen Abwicklung des Gewinnspiels.

 

2          Teilnahmeberechtigte

2.1       Teilnahmeberechtigt sind alle natürlichen Personen, die zum Zeitpunkt ihrer Teilnahme das 18. Lebensjahr vollendet haben, von einem in Deutschland gelegenen Standort aus teilnehmen, ihren ständigen Wohnsitz in Deutschland sowie eine E-Mail-Adresse haben.

2.2       Nicht teilnahmeberechtigt sind gesetzliche Vertreter, Mitarbeiter, Bevollmächtigte und Beauftragte des Veranstalters und deren jeweiligen Familien- und Haushaltsmitglieder.

 

3          Teilnahme

3.1       Das Gewinnspiel beginnt am 02.05.2019 und endet am 04.05.2019.

3.2       Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist kostenlos. Die Teilnahme und die Gewinnchancen hängen in keiner Weise vom Kauf eines Produkts oder der Anmeldung zum Newsletter des Veranstalters ab.

3.3       Die Teilnahme erfolgt per Internet.

3.4       Für die Teilnahme muss der Teilnehmer den ihm zugewiesenen Gewinncode unter Angabe seines Vor- und Zunamens, seines Geburtsdatums sowie seiner E-Mail-Adresse auf der Veranstalter-Domain registrieren.

3.5       Ein Gewinncode besteht aus einer 9-stelligen Buchstaben-Zahlen-Kombination. Jeder Gewinncode kann nur einmal registriert und gezogen werden.

3.6       Die gewinnberechtigte Teilnahme an der Ziehung ist nur möglich, sofern die Registrierung des Gewinncodes auf der Veranstalter-Domain bis um 24.00 Uhr am 04.05.2019 abgeschlossen ist. Es gilt die Systemzeit des Servers. Spätere Registrierungen werden bei der Ziehung nicht berücksichtigt.

3.7       Pro Person ist nur eine einmalige Teilnahme möglich, d.h. jeder Teilnehmer kann nur einen Gewinncode registrieren.

 

4          Verlosung und Gewinne

4.1       Die Gewinner werden unter den bis zum Ziehungstag ordnungsgemäß aktivierten Teilnehmern durch Losentscheid ermittelt. Bei der Ziehung werden 10 Gewinner ermittelt.

4.2       Der Ziehungstag für die Gewinne ist der 06.05.2019.

4.3       Zu gewinnen gibt es 10x 2 Tickets nach Wahl der Gewinner:

2 Tickets (der Preiskategorie 3) für das Musical Disneys DER KÖNIG DER LÖWEN in Hamburg

oder

2 Tickets für das „Reeperbahn Festival“ vom 20. bis 21.09.2019 in Hamburg (ohne die Vorstellung in der Elbphilharmonie)

4.4       Die Tickets des „Reeperbahn Festivals“ sind an das in Ziffer 4.5 genannte Datum gebunden. Für die Verfügbarkeit der Festival-Tickets kann nicht garantiert werden. Sollten zum Zeitpunkt der Gewinnziehung keine Tickets mehr verfügbar sein, werden die Gewinner ebenfalls Tickets für das Musical Disneys DER KÖNIG DER LÖWEN erhalten. Die Tickets für das Musical Disneys DER KÖNIG DER LÖWEN werden nach Absprache mit dem Gewinner vom Veranstalter gebucht.

 

5          Benachrichtigung der Teilnehmer, Gewinner und Gewinnauszahlung

5.1       Alle Teilnehmer, die sich auf der Veranstalter-Domain mit ihrer E-Mail-Adresse eingetragen und ihr Werbeeinverständnis bestätigt haben, werden nach der Ziehung per E-Mail über den Ziehungsausgang informiert.

5.2       Die Gewinner werden durch den Veranstalter unter der von ihnen bei der Registrierung des Gewinncodes angegebenen E-Mail-Adresse benachrichtigt. Alle Gewinner müssen sich innerhalb von einem Monat nach der Gewinnmitteilung über die angegebene E-Mail-Adresse beim Veranstalter melden und ihm eine postalische Anschrift für die Zustellung des Gewinns mitteilen. Geschieht dies nicht, verfällt der Gewinn.

 

6          Wegfall des Gewinnanspruchs

Sollte eine Gewinnbenachrichtigung scheitern, weil unter der angegebenen E-Mail-Adresse eine Zustellung der Gewinnmitteilung erfolglos ist, so verfällt der Gewinnanspruch. In diesem Fall wird aus den zum Ziehungstag vorliegenden Teilnehmern ein Ersatzgewinner ausgelost.

 

7          Begrenzungen und Steuern

Der Gewinnanspruch ist nicht auf Dritte übertragbar. Der Anspruch auf Erhalt des Gewinns im Wege des Barerlöses ist ausgeschlossen. Der Gewinner hat für ggf. anfallende Steuern selbst aufzukommen, soweit es sich um eine Steuerforderung der Finanzbehörden handelt.

 

8          Disqualifikation und Sperrung

8.1       Der Veranstalter bzw. dessen Dienstleister hat das Recht, Teilnehmer zu disqualifizieren und von dem Gewinnspiel auszuschließen, die den Teilnahmevorgang in einer gegen Treu und Glauben verstoßenden Weise, z.B. durch Manipulation der Software oder durch Verstoß gegen die Spielregeln beeinflussen oder deren Verhalten in sonstiger Weise die Grenzen der Zumutbarkeit überschreitet, z.B. durch Bedrohung oder unzumutbare Belästigung (Beleidigung, üble Nachrede, extreme Anrufhäufung in Form von „Telefonterror“ usw.) von Mitarbeitern/Mitarbeiterinnen des Veranstalters oder dessen Dienstleister.

8.2       Ferner kann der Veranstalter oder dessen Dienstleister auch Teilnehmer nach beliebigem Ermessen bereits im Vorfeld von einer Teilnahme ausschließen, wenn ein Verstoß gegen die in Ziffer 8.1. aufgeführten Verhaltensregeln droht.

 

9          Beendigungs-/Änderungsmöglichkeiten

9.1       Der Veranstalter behält sich das Recht vor, das Gewinnspiel jederzeit ohne Vorankündigung abbrechen oder beenden zu können, soweit ein berechtigtes Interesse hieran besteht. Dies kann insbesondere bei technischen Problemen oder rechtlichen Bedenken der Fall sein.

9.2       Der Veranstalter behält sich das Recht vor, das Gewinnspiel ganz oder in Teilen (etwa für bestimmte Gewinne oder Sonderauslosungen) während der Ziehung der Gewinner abzubrechen. Dies gilt insbesondere, wenn die Verlosung aus irgendwelchen Gründen nicht planmäßig laufen kann, so etwa bei Computerviren, bei Fehlern der Soft- und/oder Hardware und/oder aus sonstigen technischen und/oder rechtlichen Gründen, welche die Verwaltung, die Sicherheit, die Integrität und/oder reguläre und ordnungsgemäße Durchführung der Verlosung beeinflussen.

9.3       Der Veranstalter behält sich das Recht vor, die Erreichbarkeit der Veranstalter-Domain einzuschränken, insbesondere aus technischen Gründen (z. B. Instandhaltung und Wartung) oder für einen vorübergehenden Zeitraum auszusetzen. Auf Grund einer Überlastung der Zugangskonten in oder bei Systemstörungen kann es außerdem zu kurzfristigen Ausfällen der Webseite, einzelner Dienste oder der Zugangskonten kommen. Daraus resultieren keine Ansprüche gegen den Veranstalter. Insbesondere wird keine Haftung übernommen, wenn E-Mails oder Dateneingaben (in Masken der Webseite) nicht den dort aufgestellten Anforderungen entsprechen und infolgedessen vom System nicht akzeptiert und/oder angenommen werden. Ferner haftet der Veranstalter nicht bei Diebstahl oder der Zerstörung der die Daten speichernden Systeme und/oder Speichermedien oder bei der unberechtigten Veränderung und/oder Manipulation der Daten in den Systemen und/oder auf den Speichermedien durch die Teilnehmer oder Dritte.

 

10        Rechtsweg

Hinsichtlich der Gewinnspielteilnahme ist der Rechtsweg ausgeschlossen. Ein einklagbarer Anspruch auf die Zuteilung der Gewinne besteht nicht.

 

11        Haftung

11.1     Die Haftung für Rechts- und/-oder Sachmängel des Gewinns ist seitens TOM TAILOR ausgeschlossen.

11.2     Der Veranstalter hat im Falle einer Verlinkung auf die Internetseiten von Partnern, Sponsoren und Werbepartnern keinen Einfluss auf die verlinkten Seiten. Er macht sich deren Inhalte nicht zu Eigen.

11.3     Die Haftung für Datenverlust wird auf den typischen Wiederherstellungsaufwand beschränkt, der bei regelmäßiger und gefahrentsprechender Anfertigung von Sicherungskopien eingetreten wäre.

11.4     Eine Teilnahme ist nur unter Angabe korrekter Nutzer-Daten möglich. Der Teilnehmer/die Teilnehmerin haftet für die falsche Angabe persönlicher Daten und hat in dieser Beziehung den Veranstalter von Ansprüchen Dritter freizustellen.

11.5     Der Veranstalter haftet nicht für ein Versäumnis der Frist aus Ziff. 5.2, dass darauf beruht, dass die Gewinnmitteilung im Spam-Ordner eingegangen ist. Die Teilnehmer sind selbst dafür verantwortlich, den Posteingang unter der angegebenen Adresse sowie den zugehörigen Spam-Ordner regelmäßig zu kontrollieren.

 

12        Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam oder undurchführbar sein oder nach Vertragsschluss unwirksam oder undurchführbar werden, bleibt davon die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen unberührt. An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung soll diejenige wirksame und durchführbare Regelung treten, deren Wirkungen der wirtschaftlichen Zielsetzung am nächsten kommen, die die Vertragsparteien mit der unwirksamen bzw. undurchführbaren Bestimmung verfolgt haben. Die vorstehenden Bestimmungen gelten entsprechend für den Fall, dass sich der Vertrag als lückenhaft erweist.

 

13        Schlussbestimmungen

13.1     Änderungen oder Ergänzungen dieser Teilnahmebedingungen bedürfen der Schriftform. Dies gilt auch für die Aufhebung des Schriftformerfordernisses. Das Gewinnspiel unterliegt ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.

13.2     Sofern der Teilnehmer/die Teilnehmerin Kaufmann bzw. Kauffrau im Sinne des Handelsgesetzbuches, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist, wird für sämtliche Streitigkeiten, die im Rahmen der Abwicklung dieses Vertragsverhältnisses entstehen, der Gerichtsstand des Geschäftssitzes des Veranstalters als Gerichtsstand vereinbart.

 

Hamburg, im April 2019